Die mobile Yogaschule

Simone Mohini Hug-Breitkopf

Yogalehrerin des Integralen Yogas seit 2000
- Aus- und Weiterbildung beim Yoga Vidya e.V., Satyananda Yoga Köln (Yoga Nidra) , Petra Proßowsky (Kinderyoga) und Michael Kewley, (Vipassana-Meditation), Günther Schönknecht (Reiki) und Swami Saradananda (Chakrayoga, Mudras, Atemyoga), Mahashakti Uta Engeln (Yogatherapie).
In Ausbildung zur Anahatha Yogalehrerin mit Peter Clifford.
Im November 2004 gründete ich die Mobile Yogaschule, habe dann von 2009-2018 das Yoga Vidya Zentrum Oldenburg geführt und sechs Jahre lang Yogalehrerinnen mit dem Yoga Vidya e.V. ausgebildet.
Ab 2018 bin ich wieder eine mobile Yogalehrerin, die Kurse in verschiedenen Yogaschulen in Oldenburg anbietet.
Seit 20 Jahren übe ich selbst Yoga mit wachsender Begeisterung. Ich habe die Anerkennung der gesetzlichen Krankenkassen als Leiterin für Präventionskurse Stressreduktion/Hatha Yoga.

Das Programm

Uhrzeit Veranstaltung Titel der Veranstaltung Ort Lehrer*in
15:00-16:00 Uhr Kinder-Yoga: Yoga für Grundschulkinder Raum für Stille und Bewegung Mohini S. Hug-Breitkopf
16:30-17:30 Uhr Herzenergieyoga: die Fünf-Elemente Form Schlosspark (Blaue Brücke) Mohini S. Hug-Breitkopf
18:15-19:45 Uhr Mütter-Yoga: Hatha Yoga für eine entspannte Schwangerschaft Rosenhaus Oldenburg Mohini S. Hug-Breitkopf
20:15-21:45 Uhr Lachyoga: Tanzen, Lachen, Singen! Freie Schule Oldenburg Mohini S. Hug-Breitkopf

Beschreibungen

Yoga für Grundschulkinder: Mit einfachen Körper- und Entspannungsübungen können Kinder in Kontakt mit sich selbst kommen und ihren natürlichen Bewegungsdrang auf sinnvolle und körperfreundliche Weise befriedigen. 
 
Herzenergieyoga: Yogatradition aus Kashmir, die mit fließenden Bewegungen im Stehen ausgeführt wird und die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft- und Ätherelement harmonisiert und energetisiert. Die Körperbeweglichkeit und die Körperkraft werden genauso gestärkt wie das Koordinationsvermögen. Eine tänzerische Form des Yogas, die an Chigong erinnert.
 
Yoga für Mütter:  Schwangere Frauen sind vielen hormonellen und körperlichen Veränderungen ausgesetzt, die sie gefühlsmäßig empfindsamer machen und sie körperlich an ihre Grenzen bringen. Yoga für Mütter hilft, den Humor zu behalten und die Veränderungen im Körper bewusst wahrzunehmen und anzunehmen.  Die Körper-, Atem-, und Entspannungsübungen sind einfach auszuführen und stabilisieren den Körper, den Geist und die Gefühle.
 
Lachyoga: Tanzen, Lachen, Singen, das machen wir an diesem Abend miteinander, um das Lachen einzuladen. Wer gerne durch einfache Spiele, Tänze und Lieder mit sich und den anderen in Kontakt kommen möchte, wird an diesem Abend seine wahre Freude erleben. Ganz nach dem Motto: "Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König!"

Schreiben Sie mir eine Nachricht!

bei Rückruf-Wunsch

* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Datenschutz Impressum AGB

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren